Nina flirten deißler

Wie man Männer anzieht, auszieht und glücklich macht.

Nina Deißler: Flirt Talk - Erfolgreich flirten - mit Worten verführen (Buchtrailer)

Wie wirke ich? Was kann ich sagen? Wie spiele ich meine Stärken aus? Nie mehr schüchtern!: Wie Sie Schüchternheit überwinden. Selbstvertrauen gewinnen und Ihre Innere Stärke finden. EUR 14, Dating für Frauen: So treffen Sie den Richtigen.


  • mann sucht frau bremen.
  • warum bin ich single frau test?
  • Nina Deißler – Wikipedia.

Alle kostenlosen Kindle-Leseanwendungen anzeigen. Sie haben keinen Kindle? Kindle Storyteller-Gewinner hier entdecken. Produktinformation Taschenbuch: Deutsch ISBN Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen. Mission Traumfrau: Gekonnt flirten, verführen und die Richtige finden. EUR 19, Previous page. Wie Sie spielerisch Next page. Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Kundenrezension verfassen. Spitzenrezensionen Neueste zuerst Spitzenrezensionen. Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Verifizierter Kauf. Das Buch ist durch und durch super strukturiert und aus meiner Sicht hervorragend didaktisch aufgebaut.

Nina Deißler

Wenn man das buch einfach nur so liest ist es zwar sehr spannend aber wenn man nix davon in die Praxis umsetzt, dann ist der lehrneffekt sehr gering bis null!! Es ist zwar ein kleiner kampf mit der "innere unsicherheit" aber wenn man immer wieder die situation reingeht und schaut was passiert ist es eine tolle erfahrung und man wird selbstsicher, auch wenn man von einer frau einen Korb bekommt. EUR 12, Nach Kundengruppen und -interessen. Ist diese Funktion hilfreich? Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel. Kundenrezension verfassen. Spitzenrezensionen Neueste zuerst Spitzenrezensionen. Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf.

Verifizierter Kauf. Es ist das erste Buch zu diesem Thema, das ich mir gekauft habe. Ich habe nur einen Rechtschreibfehler gefunden. Inhalt des Buches: Und das entspricht genau meiner Logik. Die eigentliche Anleitung zum Flirten ist lustig und sinnvoll geschrieben. Und das passt eben auch einfach. Das ganze Thema "Flirten" wird von vielen zu ernst genommen.

Und das schreibt Nina nicht nur, sondern sie schreibt so, dass es real wird. Einfach klasse.


  • Hol Dir Meine Insider-Infos.
  • urlaub bayern single mit kind;
  • Navigationsmenü!
  • Inhaltsverzeichnis;
  • Juhu! Bitte prüfe jetzt Deinen Posteingang.

Ganz toll fand ich, dass auch geraten wird nicht sich selbst zu beobachten, sondern die Umgebung. Dass man sich selbst vergessen sollte. Das hilft. Man erkennt so vieles in der Umgebung, zu dem man Gelegenheiten erkennt etwas zu sagen. Mir sind in der letzten Woche viele spontane Dinge aus dem Mund gefallen und ich bin gut angekommen. Letzten Sonntag hat mich einfach eine Frau angesprochen.

Es ist eine noch junge Freundschaft entstanden. Ich bin jetzt 42 und ich finde es etwas schade, dass ich erst jetzt so richtig loslege. Aber so darf man nicht denken: Das muss daran liegen, dass ich Offenheit ausstrahle. Dieses Buch ist das wahrscheinlich Beste von allen. Es ist sehr gut geschrieben und die Tipps sind mehr als nur wertvoll. Was sie von diversen Pick-Up Ratgebern abhebt, ist diese lockere ungezwungene und in vieler Hinsicht humanere Art.

Ich kann nur jedem Interessenten in diesem Gebiet raten, dieses Buch zu lesen. Sie alle kennen den Grund, aus dem ich mir dieses Buch gekauft habe. Dieses Buch aber geht auf die Einstellung des Menschen an sich ein und hat mir geholfen mit meinen eigenen Problemen fertig zu werden, die mir im Weg standen. Mir hat es gezeigt, dass meine Probleme eine reine Kopfsache waren und es hat mich offener werden lassen als jemals zuvor. Und plötzlich waren die Männer nicht mehr davon überzeugt, dass Frauen tatsächlich den ersten Schritt machen sollten. Tipps und Tricks für das erste Date und 15 Tricks, wie Sie ihn garantiert erobern.

Blog - Nina Deissler

Da ist tatsächlich was Wahres dran. Der Flirt, der ja auch mit sexueller Anziehungskraft zu tun hat, ist ja im Grunde genommen eine Art Balzritual. Wenn es sich über viele tausend Jahre bewährt hat, dass der Mann den aktiveren Part übernimmt, wird man das nicht einfach ablegen, nur weil es plötzlich Gleichberechtigung gibt. Sexuelle Anziehung und die davon abhängige Partnerwahl sind bei uns auch in den Instinkten und im Gehirn verankert, genauso wie der Fortpflanzungswille. Dieser Teil des Gehirns hat nichts gehört von Emanzipation.

Auf der rationalen Ebene finden es die Männer total praktisch, wenn die Frau den Anfang macht. Aber im Moment, in dem es passiert, sagten die meisten Männer "das fühlt sich komisch an". Einer sagte auch, "Das war viel zu einfach" als die Frau ganz offen auf ihn zukam. Es geht für Frauen darum zu verstehen, dass Männer Gelegenheiten suchen. Der Mann sucht nach einer Frau, die ihm Gelegenheit bietet. Es sind die Männer, die Frauen ein gutes Gefühl vermitteln können.

Wenn der Mann im Flirt vermitteln kann, dass es ihm nicht nur darum geht, dass er nicht zwangsweise etwas erreichen will, z. Der Mann sollte einfach entspannt, locker, witzig sein und der Frau zeigen, dass er sie gut findet und sich wirklich für Sie interessiert. Ganz wichtig: Er darf dabei nicht bedürftig wirken.

Wenn ein Mann sich so verhält, als sei es die natürlichste Sache der Welt mit der Frau zu scherzen, ihr ein nettes Kompliment zu machen und sich nicht davon abschrecken lässt, dass die Frau nicht gleich im ersten Moment so reagiert, als hätte sie ihr Leben lang auf ihn gewartet, dann hat er gute Chancen. Es gibt also keinen Universal-Trick, mit dem ein Mann garantiert jede Frau rumkriegt? Mit seinen Tipps bekommt man n ja angeblich jede Frau rum.

Was halten Sie davon? Ich finde, dass er nicht ganz Unrecht hat. Ich denke nur, dass seine Methode der Persönlichkeit vieler Männer widerstreben wird. Er gibt ja konkrete Anweisungen: Ich persönlich glaube, dass die meisten Männer sich nicht trauen würden das zu tun.

Flirten lernen: Interview mit Flirtexpertin Nina Deißler

Die Nervosität gilt es beim Flirten ja immer zu überwinden. Verraten Sie uns ein paar Tricks, wie man die anfängliche Nervosität in den Griff bekommt? Die erste Frage, die ich Flirtsuchenden stelle, ist: Wie oft haben Sie bisher versucht zu flirten? Und das sind meist weniger als zehn Flirtversuche. Aber Flirten ist eine Sache, die man üben muss. Die meisten Menschen möchten gerne flirten, trauen sich aber nicht so wirklich.

Irgendwann kommen sie dann vielleicht in eine Situation, in der sie gerne flirten würden, haben aber natürlich keine Ahnung was sie tun sollen. Man möchte also in diesem Moment Bundesliga spielen, war aber nie beim Training und hat auch noch nie in der Bezirksliga gespielt. Wenn ich eine Situation erkenne, muss ich es schaffen ein Signal zu senden. Und das muss man üben, d. Und die müssen irgendwann unbewusst funktionieren, so wie beim Auto fahren: Da muss man sich zu Beginn auch auf alles ganz genau konzentrieren.

Man bildet erst eine Basis.

Hinweise und Aktionen

Diese Basis kann darin bestehen, dass ich mir angewöhne, aufmerksam zu sein. Ich beobachte genau und halte fest, wo ich Menschen kennenlernen könnte. Wenn ich eine Person ansprechend finde, sollte ich mir angewöhnen etwas Positives zu denken und nicht gleich in Panik zu verfallen.

Im nächsten Schritt kann ich mir angewöhnen freundlich zu lächeln.